Solarmodule für gebäudeintegrierte Photovoltaik BIPV

Unser Ziel ist es, die Solartechnik möglichst harmonisch in die Gebäudearchitektur zu integrieren. Dies beginnt bei der Entwurfsplanung gemeinsam mit den Architekten bis hin zur Ausführungsplanung in Zusammenarbeit mit führenden Fassaden- und Anklagenbauern.

Die Kombination von unterschiedlichsten Zellenarten mit der Vielzahl an möglichen Glasaufbauten ermöglicht einen nahezu unendlich großen Gestaltungsspielraum. Während des Designprozesses kann zwischen polykristallinen, monokristallinen, hocheffizienten und auch semitransparenten Zellen gewählt werden, und die architektonischen Anforderungen zu erreichen.

Die Realisierung von farbigen Varianten wird über farbige Zellen, farbige Folien, farbige Gläser oder bedruckte Gläser ermöglicht. Semitransparente Lösungen realisieren wir über unterschiedliche Zellabstände oder auch mit semitransparenten Zellen, die ein wesentlich homogeneres Schattenbild erzeugen. Je nach Anwendungsfall können wir Möglichkeiten wie zum Beispiel Verbundsicherheitsglas (VSG), Isolierglaselemente, diverse Kantenbearbeitungen oder Lochbohrungen usw. in den Projekten vorsehen. Weltweit unschlagbar sind wir bei Solarmodulen mit einer maximalen Größe von 2.440 x 5.000 mm.